Rechenbeispiele für die Kostenfinanzierung bei der 24-Stunden-Betreuung pro Monat

Pflegestufe 3

Werkvertragslohn € 60,- x 30,5 Tage € 1.830,00   
abzüglich Pflegegeld €    451,80   
Zuschuss vom Sozialministerium Service €    550,00 *
Eigenleistung €    828,20   

Pflegestufe 4

Werkvertragslohn € 60,- x 30,5 Tage € 1.830,00   
abzüglich Pfegegeld €    677,60   
Zuschuss vom Sozialministerium Service €    550,00 *
Eigenleistung €    602,40   

Pflegestufe 5

Werkvertragslohn € 65,- x 30,5 Tage € 1.982,50   
abzüglich Pflegegeld €    920,30   
Zuschuss vom Sozialministerium Service €    550,00 *
Eigenleistung €    512,20   

Pflegestufe 6

Werkvertragslohn € 70,- x 30,5 Tage € 2.135,00   
abzüglich Pfegegeld € 1.285,20   
Zuschuss vom Sozialministerium Service €    550,00 *
Eigenleistung €    299,80   

Pflegestufe 7

Werkvertragslohn € 75,- x 30,5 Tage € 2.287,50   
abzüglich Pfegegeld € 1.688,90   
Zuschuss vom Sozialministerium Service €    550,00 *
Eigenleistung €    48,60   

  
Der Zuschuss vom Sozialministerium Service wird nur unter bestimmten Voraussetzungen gewährt. Siehe www.sozialministeriumservice.at

Zusätzlich hat die Betreuerin Anspruch auf Ersatz der Fahrtkosten.
Hin- und Retourfahrt € 160,- (durchschnittlicher Aufenthalt der Betreuerin durchgehend 1 Monat).

* Ab der Anmeldung der zweiten Betreuerin werden die € 550,- Bundesförderung gewährt.

Nachricht an uns

Kontaktieren Sie uns

Oberschardorf 12, A-8793 Trofaiach

Telefon: 03847 / 30 339

Mobil: 0660 / 409 08 04

E-Mail: office@24-std-betreuung.at

Links

Nützliche Links zum Thema "24-Stunden-Betreuung" in Österreich:

www.pflegedaheim.at
Eine Plattform für pflegende Angehörige vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

www.sozialministeriumservice.at
Sozialministerium Service

Go to top