Die Betreuerin bekommt lt. Vereinbarung im Werkvertrag folgenden Tagessätze bzw. Sachleistungen:

Tagessatz: ab € 60,- je nach Pflegestufe und Betreuungsintensität.

Zusätzlich werden die Fahrtkosten hin und retour in der Höhe von € 160,- verrechnet, wobei diese Betreuerinnen im Durchschnitt ein Monat durchgehend anwesend bleiben.

Weiters bekommt die Pflegerin während des Aufenthaltes freies Quartier (eigenes Zimmer) und wird im Haushalt mitverpflegt.

Jede Betreuerin verfügt über einen Gewerbeschein für das freie Gewerbe der Personenbetreuung.
Sie ist verpflichtet die Abfuhr von Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherungsbeiträgen vom Werklohn zu entrichten.

Förderungsmöglichkeit: 

Unter gewissen Vorraussetzungen (siehe www.sozialministeriumservice.at) wird für die 24-Stunden Betreuung eine Förderung vom Sozialministerium Service gewährt.

Gerne unterstütze ich Sie bei bei der Beantragung.

Nachricht an uns

Kontaktieren Sie uns

Oberschardorf 12, A-8793 Trofaiach

Telefon: 03847 / 30 339

Mobil: 0660 / 409 08 04

E-Mail: office@24-std-betreuung.at

Links

Nützliche Links zum Thema "24-Stunden-Betreuung" in Österreich:

www.pflegedaheim.at
Eine Plattform für pflegende Angehörige vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

www.sozialministeriumservice.at
Sozialministerium Service

Go to top